Für unser gemeinsames Projekt „Zwei Länder – Zwei Wege – die Geschichte der erzgebirgischen Spielwarenproduktion“ und daüber hinaus suchen wir gut erhaltene Produkte von VEB VERO. VERO hatte eine sehr umfangreiche und qualitätvolle Produktpalette.  Bitte bieten Sie uns gut erhaltene VERO-Produkte – im Idealfall originalverpackt – an. Auch Fotos vonWeiterlesen

Nach allerlei vorbereitenden Arbeiten wie Vertragsgestaltung, Erstellen der Internetpräsenz, Einrichten der Social Media Kanäle hat die Arbeitsgruppe um Mgr. Michal Soukup zu ihrer Beratung am 1. März 2019 mit der intensiven Arbeit an den Projektinhalten begonnen.

Unter dem Motto „Tradition trifft Innovation“ haben die Spielzeuggestalterin Katharina Scheithauer und der Filmemacher Dietmar Hösel 2015 begonnen, Zeitzeugen zu befragen. Es ist dabei ein umfangreiches Archivmaterial entstanden.

68 ehemalige VERO Mitarbeiter waren gekommen für Dreharbeiten des mdr. Die Meisten hatten kleine oder große Erinnerungsstücke mitgebracht. / Foto: Dietmar Hösel

Dieses Treffen war der Auslöser für die Idee unseres Projektes. 68 ehemalige VERO Mitarbeiter hatten sich am 30. September 2015 versammelt, um  für Dreharbeiten des MDR Model zu stehen. Die Meisten hatten kleine oder große Erinnerungsstücke mitgebracht.